...weil Frische zählt!
...weil Frische zählt!

Rezepte

                                                         Kürbissuppe

                                                                    (Rezept für 5 Personen)
Zutaten: 
1 Scheibe Ingwer geschält
50g Zwiebel 
20g Butter
400g Hokkaido in Stücken
100g Kartoffel in Stücken
1/2 Tl. Paprika
1/2 Tl. Curry
1 Priese Cayenne Pfeffer
400 ml. Wasser
1 Tl. Gemüsebrühe
200-300 ml. Milch
1 Tl. Salz
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer

 

Zubereitung:

Ingwer und Zwiebel in Stücke schneiden und im Butter dünsten. Kürbis und Kartoffel in kleinen Stücken dazugeben. Gewürze, Wasser, Gemüsebrühe und 100ml Milch dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Salz, Pfeffer, Muskat und die restliche Milch zugeben und pürieren. Nochmals 5 Minuten köcheln lassen, abschmecken und heiß servieren.

 

Spargel-Auflauf mit Blätterteig

Zutaten:

500g weißer Spargel

Salz, Butter, Zucker

200g gekochter Schinken in Würfel

200g Käse gerieben

1 Becher Crème fraiche mit Kräutern

1 Ei

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Blätterteig (gibt es fertig aufgerollt zu kaufen)

 

  • Den Teig auf ein Blech legen
  • Spargel schälen und in Stücke schneiden
  • In der Pfanne mit Butter, Salz und einer Prise Zucker bissfest garen 
  • Spargel abtropfen
  • Eier, Crème fraiche und Gewürze in einer Schüssel verrühren und auf Blätterteig streichen
  • Spargel, Käse und den gewürfelten Schinken auf dem Blätterteig verteilen
  • Bei 200°C (vorgeheizt), ca 25 Minuten goldgelb backen

 

 

Spargelcremesuppe

 

Zutaten:

900 g Wasser

30 g Butter

1 TL Zucker

500g Weißer Spargel, gewaschen, geschält in 3cm Stücke (Schale aufheben)

30 g Speisestärke

20 g Weißwein

1 Prise Pfeffer

1 Tl Salz

evtl. Gemüsebrühe 

100 g Sahne

 

  •  Wasser, Zucker und Spargelschalen zusammen in einen Topf geben
  •  15 Minuten köcheln lassen 
  •  Spargelschalen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, Spargelsud auffangen 
  •  3cm Spargelstücke und Spargelsud 15 Minuten kochen 
  •  Spargelspitzen zur Seite nehmen 
  •  Butter, Speisestärke in den Topf geben und alles zusammen pürieren  
  •  Weißwein, Pfeffer, Salz zugeben
  •  5 Minuten köcheln lassen 
  •  mit Sahne verrühren
  •  Spargelköpfe zugeben 
  •  abschmecken
  •  sofort servieren 

 

 

Spargel gebraten in der Pfanne  

 

Zutaten:

30g Butter

500g Spargel, geschält, 3cm Stücke, (eventuell weißer und grüner Spargel gemischt)

1 Prise  Salz

1 Prise Zucker 

1 Prise Pfeffer 

 

  • Butter in die Pfanne geben (Pfanne nicht zu heiß)
  • Spargel und Gewürze zugeben (grünen Spargel etwas später zugeben)
  • 10-15 Minuten mit schwacher Hitze dünsten 
  • sofort servieren

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Familie Weilhammer, 2016