...weil Frische zählt!
...weil Frische zählt!

Rezepte

Spargel-Auflauf mit Blätterteig

Zutaten:

500g weißer Spargel

Salz, Butter, Zucker

200g gekochter Schinken in Würfel

200g Käse gerieben

1 Becher Crème fraiche mit Kräutern

1 Ei

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Blätterteig (gibt es fertig aufgerollt zu kaufen)

 

  • Den Teig auf ein Blech legen
  • Spargel schälen und in Stücke schneiden
  • In der Pfanne mit Butter, Salz und einer Prise Zucker bissfest garen 
  • Spargel abtropfen
  • Eier, Crème fraiche und Gewürze in einer Schüssel verrühren und auf Blätterteig streichen
  • Spargel, Käse und den gewürfelten Schinken auf dem Blätterteig verteilen
  • Bei 200°C (vorgeheizt), ca 25 Minuten goldgelb backen

 

 

Spargelcremesuppe

 

Zutaten:

900 g Wasser

30 g Butter

1 TL Zucker

500g Weißer Spargel, gewaschen, geschält in 3cm Stücke (Schale aufheben)

30 g Speisestärke

20 g Weißwein

1 Prise Pfeffer

1 Tl Salz

evtl. Gemüsebrühe 

100 g Sahne

 

  •  Wasser, Zucker und Spargelschalen zusammen in einen Topf geben
  •  15 Minuten köcheln lassen 
  •  Spargelschalen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, Spargelsud auffangen 
  •  3cm Spargelstücke und Spargelsud 15 Minuten kochen 
  •  Spargelspitzen zur Seite nehmen 
  •  Butter, Speisestärke in den Topf geben und alles zusammen pürieren  
  •  Weißwein, Pfeffer, Salz zugeben
  •  5 Minuten köcheln lassen 
  •  mit Sahne verrühren
  •  Spargelköpfe zugeben 
  •  abschmecken
  •  sofort servieren 

 

 

Spargel gebraten in der Pfanne  

 

Zutaten:

30g Butter

500g Spargel, geschält, 3cm Stücke, (eventuell weißer und grüner Spargel gemischt)

1 Prise  Salz

1 Prise Zucker 

1 Prise Pfeffer 

 

  • Butter in die Pfanne geben (Pfanne nicht zu heiß)
  • Spargel und Gewürze zugeben (grünen Spargel etwas später zugeben)
  • 10-15 Minuten mit schwacher Hitze dünsten 
  • sofort servieren

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Familie Weilhammer, 2016